Reparatur / Wartung

Viele Reha-Hilfsmittel wie Pflegebetten, Rollstühle oder auch Rollatoren sind im Laufe des letzten Jahrzehnts in der technischen Ausprägung spürbar vorangeschritten. Auch das MPG (Medizinproduktegesetz) und die MPBetreibVO (Medizinproduktebetreiber-Verordnung) stellen uns als Fachhändler regelmäßig auf die Probe. Unsere Mitarbeiter durchlaufen daher kontinuierlich Schulungen und besuchen unsere Lieferanten zur Weiterbildung gerne auch mal vor Ort an ihrem Stammsitz.

Im Rahmen der Versorgung mit einem Reha-Hilfsmittel über eine ärztliche Verordnung (Pauschalversorgung) stehen wir dabei selbstverständlich auch für Reparaturen und Wartungen zur Verfügung. Die Kosten hierfür werden in der Regel durch die Kasse getragen.

Aber auch außerhalb von Rezeptverordnungen (Freiverkauf) sowie außerhalb von Garantie- oder Gewährleistungsansprüchen unterbreiten wir Ihnen für die Reparatur / Wartung von Reha – Hilfsmitteln bei Bedarf gerne unentgeltlich Kostenvoranschläge. So werden u. a. bei Pflegebetten vom Hersteller turnusmäßige Wartungen inkl. Sicht-, Funktions- und elektronischer Ableitstromprüfung empfohlen bzw. sogar eingefordert. Hierfür besitzen wir die erforderlichen Auslesegeräte sowie entsprechend elektronisch unterwiesenes Fachpersonal.

Reparatur – und Wartungsanfrage

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen unentgeltlichen Kostenvoranschlag.


Menü